Ästhetik & Kommunikation
Ästhetik & Kommunikation:

Startseite Heftverzeichnis Abonnement Heftbestellung Vertrieb Kontakt
Inhaltsverzeichnis Heft 88:

Heft 88: Medien an der Epochenschwelle? Heft 88 Februar 1995 11 €


Medien an der Epochenschwelle?

Knut Hickethier
Online mit der Zukunft 9
Zum Diskurs über die neuen Medien

Editorial
Medien an der Epochenschwelle? 8

Jan Berg
Nächste Zukunft als vollendete Gegenwart und Parodie 16

Gert Hallenberger
Fernsehen 2000 22
Von Utopien und Anti-Utopien

Tilmann P. Gangloff
Streik auf dem Super-Highway 28
Warum die »schöne neue Medienwelt« nicht funktionieren wird

Sabine Holtgreve/Jörg Adolph
Talking about my Generation 37
Vom Lebensgefühl zwischen guten und schlechten Zeiten

Kraft Wetzel
Vom Zuschauer zum User 43
Ein televisionäres Scenario

Klaudia Brunst
Jürgens Auto ist zu teuer 49
Wir werden um das interaktive Fernsehen nicht herumkommen – und es trotzdem links liegenlassen

Waldermar Vogelgesang
Medien als Kristallisationspunkte jugendlicher Fankulturen 55

Hans J. Wulff
Rezeption im Warenhaus 61
Anmerkungen zur Rezeptionsästhetik des Umschaltens

Eggo Müller
Familialisierung als Prinzip interaktiven Fernsehens 67





Peter Hoff
Störfaktor Mensch 75
Die schöne neue Medienwelt und der antiquierte Mensch – ein unlösbarer Widerspruch

Theodor Heinze
Therapie sinnlos 79
Subjektive Indifferenz meets mediale Intimisierung – ein symbiotischer Krampf

Helmut Hartwig
Apollo jagt Daphne 85
Ovidische Verwandlungen und digitale Metamorphosen

Jörg Adolph
Neulich im Cyberspace – Visionen aus Musikvideos 95

Jürgen Felix
Im Zeitalter der Reproduktion 101
Revisionen nach der Moderne

Almuth Hoberg
Digitalisierung des Spielfilms 108
Ästhetische und ökonomische Aspekte

Yvonne Spielmann
Intermedialität als symbolische Form 112



Heftredaktion: Knut Hickethier
Wir bauen unsere Seite um und sind daher z.Z. nicht ganz aktuell. Bis bald im neuen Look!



Impressum